GYMBOX Professioneller Sandbag mit Poster Funktionelles Training 25kg/50kg flexibel befüllbare Gewichtstasche für Sand-Sack – Sehr gutes Produkt!

Die qualität der verarbeitung und materialien ist super. Die nähte sind doppelt und im x vernäht, der reißverschluss ist ein sicherheitssystem und mit zusätzlichen knöpfen ausgestattet, sodass es keine möglichkeit gibt, dass dort auch nur irgendwas platzt. Der sack hat 4 richtige griffe, wovon 2 gestopft sind und noch 4 schlaufengriffe. Die sandsäcke sind in etwa die selben, welche auch von der feuerwehr benutzt werden und halten dicht. Beim auspacken ist mir auch kein gestank aufgefallen. Ich habe jetzt einige tage damit trainiert, über den boden gezogen (betonblaten), fallen gelassen und in die luft geworfen. Die schleifengriffe gezerrt etc. Keinen einzigen schaden bisher und keine kratzer. Der gesamte sack fühlt sich auch auf der haut gut an und liegt dank sand richtig gut auf der schulter oder im genick. Hier ein unboxing video von mir: (.

Ich hatte den sack bisher nur ca. 5 mal im einsatz und kann daher leider noch nichts über die haltbarkeit berichten. Dadurch dass man die säcke im inneren raus oder rein geben kann, kann man das gewicht frei wählen. Es empfiehlt sich die säcke beim befüllen zu wiegen um jeweils 4x 25kg säcke zu haben damit man ungefähr weiß wie viel kg der sack im moment hat.Dass die säcke im inneren verrutschen stört wenig, dadurch kann man auch die sensomotorik schulen und die 50kg fühlen sich nochmal schwerer analles in allem. Klare kaufempfehlung für alle functional fitness fans ;-).

I charged some 70 kg of boulders and still quite loose. The quality of workmanship and materials without complaint.

Sehr gut verarbeitetes produkt. Habe ich schon oft eingesetzt und erfüllt alle meine erwartungen. Die griffe und das ausführen von Übungen klappt sehr gut.

Am anfang noch etwas probleme mit der lieferung die wurde aberschnellstens behoben ware ist in ordnung kaufe mir sicher noch eine.

Hochwertig verarbeitet und ziemlich praxistauglich. Hab mir extra die 50kg version zugelegt, weil ich auch mal trainingsspitzen setzen wollte. Aber mit 50kg zu trainieren ist echt ne hausnummer. Bisher haben 25-35 kg gelangt. Dem sandbag liegen vier schwarze polypropylen-taschen bei, in die man sand füllen und somit die tasche beschweren kann. Ich habe darauf verzichtet und beim baumarkt zwei säcke à 25 kg kleine kieselsteine gekauft und zusätzlich vier weitere polypropylen-tasche. Ich habe diese taschen à 12,5 kg befüllt , mit panzertape an den nähten gesichert und diese dann in die mitgelieferten schwarzen taschen gesteckt und auch diese mit panzertape an den nähten abgeklebt. Somit habe ich vier gewichte, die nicht zu stramm und nicht zu locker befällt sind, und vor allem keine sauerei anrichten. So oft hab ich den sack noch nicht genutzt, aber bisher sehe ich keine probleme oder negatives an diesem trainingsgerät.

Diesen sandsack finde ich sehr überzeugend. Die zwei innensäcke habe ich je mit gröberen kieseln befüllt, damit’s nicht irgendwann rieselt. Aber schon die innensäcke sind so hochwertig verarbeitet und schließen mit doppeltem, starkem klettband, dass es eine freude ist. Das halbe gewicht reicht mir vorerst, mit dem einen sack voll kiesel und fünf handtüchern drin zeigt die kofferwaage etwa 13kg an. Wie schon erwähnt, sehr hochwertige verarbeitung und das training damit macht einfach spaß. Bei youtube gibt es tolle videos zu den möglichen Übungen. Mit meinem kettlebell bin ich bisher nicht so recht warm geworden, aber in den sandsack habe ich mich spontan verliebt.

An sich ist das sandbag super, die verarbeitung hält dem training gut stand. Ich finde es etwas zu gross, wenn man das sandbag in die höhe drückt baumelt es auf höhe der unterarme rum. Ich finde das ganze könnte etwas straffer gehalten sein.

Was ich ursprünglich als vorteil erachtete stellte sich als nachteilig heraus. Ich dachte, dass die flexibilität des sacks mir mehr einsatzmöglichkeiten im training bringt. Doch, wenn man ihn nicht prall voll macht hängt er durch und ist durch das wabbelige teils nervig im handling. Ich würde im nachhinein einen steiferen sack, wie den bulgarian bag bevorzugen. Durch das wabbelige durchhängen scheuert das material bei manchen Übungen auf der haut, welches sehr unangenehm ist. Daher habe ich schon nach relativ kurzer zeit die lust an dem sack verloren und bin auf kettle bells umgestiegen, woran ich wesentlich mehr freude habe. Die mitgelieferten fülltaschen sind für sand und andere füllaggregate nicht geeignet, weil sie nicht gut zu verschließen sind. Man muss sich mit tricks und hilfsmitteln behelfen, da es sonst sehr staubig oder unangenehm werden kann, wenn es aus allen ecken rieselt. In der verarbeitung selbst ist der sack sehr robust verarbeitet. Daran ist zunächst nicht zu mäkeln.

Hervorragendes trainingsgerät, zusammen mit kettlebells kann man sich daheimein effizientes trainingsprogramm zusammen stellen. Es tritt kein sand aus und diegriffe halten gut.

Um es kurz zu machen: wer sich für sandbag-training interessiert braucht dazu definitiv nicht mehr als diesen gymbox sandbag und – logisch – sand. Letzteren gibt es für schmales geld in jedem baumarkt. Natürlich geht auch die befüllung mit kies und ähnlichem. Der hier rezensierte 25 kg gymbox sandbag ist gut geschnitten, sehr robust konstruiert und sehr sauber verarbeitet. Besonders fiel mir auf, dass die zahlreichen griffe (sowohl gestopfte, feste griffe wie auch schlaufen) sind sehr gut plaziert sind, wodurch die anzahl der Übungen, welche mit diesem modell möglich sind, ist wirklich schwindelerregend ist. Die robuste verarbeitung sorgt dafür, dass dieser sandbag auch umfangreiches training und längere outdooreinsätze klaglos mitmacht. Das material ist nicht nur sehr strapazierfähig, es fühlt sich auch neutral auf der haut an und riecht auch nicht unangenehm. Ob man das beiliegende poster mit sandbag-Übungen wirklich braucht würde ich eher bezweifeln, hier empfiehlt sich die anschaffung eines buches oder natürlich ein besuch bei youtube und konsorten, wo es jede menge instruktionen zum sandbag-training gibt. Mehr muss man eigentlich nicht schreiben: sandbag training ist ohne frage eine spannende, moderne (und gleichzeitig uralte) trainingsform und zur entwicklung wirklich funktionaler kraft ein ausgezeichneter weg. Wer sich für diese trainingsmethode interessiert – mit diesem sandbag hat man alles, was man benötigt… danach braucht man nur noch jede menge einsatz, der sich aber auszahlt.

Kommentare von Käufern :

  • Sandbag Training
  • Mehr braucht man nicht – ausser jede Menge Einsatz
  • Sehr gutes Produkt!

Besten GYMBOX Professioneller Sandbag mit Poster Funktionelles Training 25kg/50kg flexibel befüllbare Gewichtstasche für Sand-Sack

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
GYMBOX Professioneller Sandbag mit Poster Funktionelles Training 25kg/50kg flexibel befüllbare Gewichtstasche für Sand-Sack
die Wertung
4.2 / 5  Sterne, basierend auf  13  Bewertungen

4 Kommentare

  1. Die tasche ist vom material qualitativ sehr gut, leider sind die mitgelieferten innensäcke nicht zu gebrauchen. Der sand rieselt überall raus und drückt sich dann auch durch die außentasche durch. Sehr schade, mit besseren sandsäcken wäre das produkt absolut 5 sterne.
  2. Rezension bezieht sich auf : GYMBOX Professioneller Sandbag mit Poster Funktionelles Training 25kg/50kg flexibel befüllbare Gewichtstasche für Sand-Sack

    Die tasche ist vom material qualitativ sehr gut, leider sind die mitgelieferten innensäcke nicht zu gebrauchen. Der sand rieselt überall raus und drückt sich dann auch durch die außentasche durch. Sehr schade, mit besseren sandsäcken wäre das produkt absolut 5 sterne.
  3. Rezension bezieht sich auf : GYMBOX Professioneller Sandbag mit Poster Funktionelles Training 25kg/50kg flexibel befüllbare Gewichtstasche für Sand-Sack

    Die tasche ist ok, aber die beiliegenden sandsäcke sind ein witz. Die eignen sich eher gegen hochwasser. Da rieselt der sand an allen ecken und enden gleich wieder raus. Da kann man den sand auch gleich so in die tasche füllen.
    • Die tasche ist ok, aber die beiliegenden sandsäcke sind ein witz. Die eignen sich eher gegen hochwasser. Da rieselt der sand an allen ecken und enden gleich wieder raus. Da kann man den sand auch gleich so in die tasche füllen.

Kommentare sind geschlossen.